Anzeige

Kultur

Henrik Geidt singt sinnliche Lieder

18.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Melankomische Chansons – verstörend schön, beswingend elegant: So präsentieren sich die Lieder, die der Pianist und Sänger Henrik Geidt am Samstag, 25. März, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vortragen wird. Zusammen mit dem Kontrabassisten Jörg Jenner präsentiert er sein Programm „Beziehungsweisen“, in dem es über menschlich allzumenschliche Beziehungen geht, die uns den Alltag versüßen, in denen man aber auch versauern kann. Wenn der „Edel-Crooner“ in die Klaviertasten greift, entsteht ein musikalisch-poetischer Kosmos mit einer Mischung aus Konstantin Wecker, Reinhard Mey und einer Prise Harald Schmidt. Karten im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, E-Mail: stadtbuero@ntz.de oder Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm

Kultur

Stelldichein mit den inneren Dämonen

Das Tourneetheater Theaterlust präsentierte in der Stadthalle K3N John von Düffels „Martinus Luther“

NÜRTINGEN. Und noch einmal Luther. Könnte man versucht sein zu sagen. Gegen Ende des Lutherjahrs, an dem sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt, macht er denn eben…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten