Anzeige

Kultur

Heitere Komödie mit Tiefgang

10.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heitere Komödie mit Tiefgang

Der Kulturring Neckartenzlingen bringt in seiner Großen Reihe am Donnerstag, 16. Februar, 20 Uhr, das Stück „Verzauberter April“ – eine Komödie in zwei Akten von Matthew Barber nach einer Erzählung von Elizabeth von Arnim – auf die Bühne in der Melchior-Festhalle. Zum Stück: Flucht vor dem tristen Wetter Englands und auch ein bisschen Erholung von den Ehen, die in die Jahre gekommen sind, bilden das Motiv dafür, dass vier Frauen in den Frühling Italiens aufbrechen. Sie haben sich durch Anzeigen gefunden. An einem zauberhaften Ort wollen sie einen zauberhaften Frühling erleben. Bisher untereinander unbekannt, entdecken sie sich selbst. In dieser Atmosphäre werden sie ganz anders, so wie sie eigentlich sein könnten. Und als auf verschlungenen Wegen die Männer in die leichte Frühlingswelt eintreten, unterliegen auch sie der Magie des mediterranen Ortes. Matthew Barber hat eine wunderbar heitere Komödie mit Tiefgang geschaffen. Bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler wie Saskia Fischer (Enkelin von Johannes Heesters) und Michel Guillaume („SOKO 5113“) wirken in dieser Produktion der a.gon Theaterproduktion München mit. Karten im Vorverkauf gibt es bei Schreibwaren Hörz & Daiber, Hauptstraße 40, Neckartenzlingen, Telefon (0 71 27) 3 22 65 außerdem an der Abendkasse. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Kultur