Kultur

Haydn-Oratorium

01.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Neben den Bach-Passionen galt das Oratorium „Die 7 letzten Worte unseres Erlösers am Kreuz“ von Joseph Haydn über die Jahrhunderte hinweg als populärste Passionsmusik. Haydn selbst bezeichnete seine Komposition sogar als eine seiner besten. Dabei war – wie er selbst sagte – die Herausforderung, mit sieben langsamen Musikstücken hintereinander die Zuhörer nicht zu langweilen, von besonderem Reiz. Am Karfreitag wird der Chor an der Martinskirche zusammen mit einem Soloquartett und dem Schwäbischen Kammerorchester unter der Leitung von Bezirkskantor Ralf Sach um 15 Uhr dieses formschöne Werk „zur Todesstunde Jesu“ aufführen. Ergänzt wird diese Musikdarbietung durch die kleine g-Moll-Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart.

Karten gibt es bei der Buchhandlung Zimmermann in Kirchheim und an der Konzertkasse.

Kultur

Das große Warum

Nürtinger Kammerchor und Überlinger Madrigal beeindruckten mit ihrer Passionsmusik in der Johanneskirche

NÜRTINGEN. Passionszeit – keine leichte Zeit. Vor allem, wenn (wie heutzutage) alle immer nur super gut drauf sein müssen und das ganze Jahr über Partystimmung…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten