Kultur

Griechenland-Krimi

07.11.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Am Donnerstag, 12. November ist um 20 Uhr im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Nürtinger Krimizeit“ (die an diesem Abend anläuft und bis 18. März dauert) der Bestsellerautor Petros Markaris zu Gast in der Buchhandlung Zimmermann in Nürtingen. In seinem neuesten Kriminalroman „Zurück auf Start“ lässt Markaris seinen sympathischen Kommissar Kostas Charitos wieder einmal im krisengeschüttelten Athen ermitteln. Und wenn es sich auch nur um einen fiktiven Roman handelt, gibt Markaris doch tiefe Einblicke in die maroden Strukturen des modernen Griechenlands, die zeigen, dass die Probleme, die Griechenland heute tagtäglich in die Schlagzeilen bringen, historisch gewachsen sind. Nikos Hatziliadis und Nikos Konstantinidis umrahmen die Lesung mit griechischer Bouzouki-Musik. Und auch für das leibliche Wohl ist mit griechischen Spezialitäten (Mezedes) gesorgt.

Karten sind in den beiden Buchhandlungen in Nürtingen und Kirchheim sowie im Internet unter www.buchhaus-zimmermann.de erhältlich.

Kultur

Weite Horizonte, lebendiges Licht

„Fluchten“: Die Künstlerin Heidi Hahn zeigt ihre Bilder im Bürgersaal des Nürtinger Rathauses

NÜRTINGEN. Insgesamt 22 großformatige Bilder der Aalener Künstlerin Heidi Hahn sind unter dem Titel „Fluchten“ zur Zeit im Bürgersaal des Rathauses zu sehen. Wenn der Betrachter…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten