Anzeige

Kultur

Glück darf auch mal komisch sein

08.12.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Liedermacher gaben im Bürgerhaus Krone ein Benefizkonzert

Die Liedermacher Thomas Cwik, Jürgen Ammann und Markus Holder (von links) Foto: privat

NT-OBERENSINGEN (hb). Glück ist, wenn sich ein wohliges Gefühl im ganzen Körper breitmacht. Das haben kürzlich die etwa 50 Gäste beim jüngsten „Glücksmoment Liedermacher Konzert“ im neuen Bürgerhaus Krone in Oberensingen am eigenen Leib gespürt. Denn das Konzert zu Gunsten der „Krone“ hat mit eigenen Kompositionen, Texten und Liedern der Singer und Songwriter Markus Holder, Thomas Cwik und Jürgen Ammann begeistert.

Mit Gesang, Gitarre und Wortbeiträgen bescherten die drei den Zuhörern nachdenkliche, amüsante und unterhaltsame wie auch komische Momente. Sie durften über sich und das Leben sinnieren. Die Künstler, die bereits im Frühjahr 2017 ohne Gage ein „Baustellenkonzert“ in der „Krone“ gestaltet haben, setzten wieder große und kleine Glücksmoment-Akzente. Die Pausenbewirtung wurde von Engagierten im Projekt unterstützt. „Schöner hätte die neue Bühne in der ,Krone‘ nicht eingeweiht werden können“, freute sich Heike Bazlen, Koordinatorin des Bürgerhauses, über den gelungenen Abend. Mit dem Erlös des Abends werden Projekte im Bürgerhaus Krone unterstützt.

Anzeige

Kultur