Kultur

Gezeigt was ’ne Harke ist

02.03.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nürtinger Jazztage: Der Bassist Alvin Mills ließ die Musik peitschend und prall knallen

Alvin Mills (links) griff in Nürtingen gehörig in die Saiten seines Basses. heb

NÜRTINGEN. „Watch that Slap“ hatte Alvin Mills eines seiner Stücke betitelt und damit in drei Worten das Programm eines fulminanten Jazz-Funk-Konzertes auf das Wesentliche eingedampft. Der E-Bass als tragende Säule eines musikalischen Konzeptes ist zwar nicht wirklich neu, wurde jedoch am Donnerstagabend während eines Konzerts in den Räumen des afrikanischen Restaurants „Abessina“ möglicherweise einer neuen Dimension entgegengeführt. Im Rahmen der diesjährigen Nürtinger Jazztage trafen sich die Angehörigen des Alvin Mills Projects zu einer denkwürdigen Wiederbelebung des Fusionsgedankens zwischen Jazz- und Rockmusik, und die Musiker konnten sich gemeinsam mit „Abessina“-Wirt Kassa Agmase über den außergewöhnlich guten Besuch des Konzerts freuen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur