Anzeige

Kultur

Geschichtenerzählerin mit unverwechselbarer Stimme

04.03.2005, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Glanzvoller Auftakt der Nürtinger Jazztage in der proppenvollen Stadthalle K3N mit der Sängerin Rebekka Bakken

NÜRTINGEN. Spannung im Publikum. Und Spannung hinter der Bühne. Für Rebekka Bakken war es das erste Mal, dass sie die Songs ihrer neuen CD „Is that you?“ einem großen Publikum live darbot. Gespannt war die aus Oslo stammende Ausnahmesängerin auch, wie groß die Künste der Nürtinger Apotheker sind. Wer immer es auch war, der ihr „Holunderpastillen und Tropfchen“ (Bakken-O-Ton) verkaufte, der Dank des Publikums ist ihm sicher. Die Medikamente bekämpften Rebekka Bakkens Erkältung so gut, dass die Wahl-Wienerin den rund 500 Zuhörern im bestuhlten Festsaal der Stadthalle K3N zum Start der Nürtinger Jazztage am Mittwoch einen Abend mit wunderschönen Songs und Geschichten bescheren konnte.

Nein, eine Jazzsängerin sei sie nie gewesen, sagt sie selbst. Schubladen interessieren sie sowieso nicht. Überhaupt nicht. Vielleicht ärgern sie sie eher. Sie lebt Musik. Sie muss die Melodien und die Geschichten in musikalische Sprache übersetzen, die in ihr sind. Virtuose Werkzeuge stehen ihr dafür zur Verfügung. Ihre einzigartige Stimme. Ihr kompositorisches Vermögen, mit dem sie ihren Songs bei aller Einprägsamkeit immer wieder überraschende Wendungen gibt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 20%
des Artikels.

Es fehlen 80%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur