Anzeige

Kultur

Gesang und Klavier

23.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gesang und Klavier

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring Neckartenzlingen in der Melchiorfesthalle am Sonntag, 2. März, 17 Uhr, den moderierten Liederabend Sonntags bei Fanny Mendelssohn. Es musizieren Heidi Kommerell (Klavier) und Silke Kaiser (Gesang). In einer fiktiven Zusammenkunft, wie sie bei Fanny Hensel-Mendelssohns berühmten Sonntagskonzerten in ihrem Berliner Gartenhaus stattgefunden haben könnte, werden Lieder und Autobiografisches von vier Komponistinnen zu hören sein: von Fanny Hensel-Mendelssohn, Josephine Lang aus Tübingen, Johanna Kinkel und Clara Schumann. Die Pianistin Heidi Kommerell (auf dem Bild links) investiert viel Energie auf den Spuren vergessener oder weniger bekannter Komponisten und Komponistinnen. Sie recherchiert dafür weltweit und bringt deren Klavier- und Liedschaffen mit unterschiedlichen Sängerinnen zu Gehör. Das Repertoire von Silke Kaiser (rechts) reicht von Monteverdis Marienvesper bis zur Musik des 20. Jahrhunderts. Neben ihrer Lehrtätigkeit seit 2001 singt sie auf renommierten Festivals in ganz Europa und arbeitet mit namhaften Orchestern zusammen, unter anderem mit dem Bach-Collegium Stuttgart unter Helmuth Rilling. Karten im Vorverkauf gibt es bei Hörz und Daiber, Neckartenzlingen, Telefon und Fax (07127) 32265. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Kultur