Anzeige

Kultur

Gänsehaut-Erlebnis

13.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im „Hörkino“ gab’s Schauergeschichten und unheimliche Musik

NÜRTINGEN (pl). Ein „Experiment“, wie die Veranstalter sagten, ein kultureller Höhepunkt, wie die Gäste einhellig meinten: Schauergeschichten und Musik im Nürtinger Kinopalast. Ein Live-Hörbuch quasi, „Hörkino“ für die Ohren. Drei freie Kulturträger der Stadt kooperierten: Markus Schneider von der Buchhandlung Im Roten Haus und Michael ulo, Kantor der Stadtkirche, präsentierten gemeinsam einen Abend mit Geschichten Edgar Allan Poes und dazu passender Musik von Karg-Elert, gespielt auf dem Harmonium. Matthias Stolz, Eigentümer des Kinopalastes, stellte den Großen Saal zur Verfügung. Auf der Bühne dieses 50 Jahre alten, ganz in rotem Samt gehaltenen Theaters fand die Darbietung statt, die alle Zuhörer faszinierte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Kultur

trio toninton gastiert in der Melchior-Halle

Am Sonntag, 3. Februar, 17 Uhr, gastiert auf Einladung des Neckartenzlinger Kulturrings das trio toninton im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle. Dem Klaviertrio gelingt es mit seinem expressiven Spiel und seinem lebendigen, einfühlsamen Musizieren, den Zuhörern auch etwas von der Lebenswelt der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten