Kultur

Führung bei Ruoff

07.10.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (nt). Die Stiftung Ruoff, die der Erhaltung und Pflege des künstlerischen Lebenswerkes von Fritz und Hildegard Ruoff dient, zeigt in ihrer Ständigen Ausstellung Teile aus dem Gesamtwerk Fritz Ruoffs. „Zeichnung. Aquarell“ ist der Titel der aktuellen Sonderausstellung in den Galerieräumen in der Schellingstraße 12, die Arbeiten Ruoffs zeigt, die größtenteils zum ersten Mal öffentlich zu sehen sind. Am Donnerstag, 8. Oktober, führt die Kunsthistorikerin Barbara Honecker um 18 Uhr durch diese Sonderausstellung, die noch bis 1. November zu sehen ist.

Kultur