Kultur

Fotos aus Nepal

08.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WOLFSCHLUGEN (pm). Am Sonntag, 12. Oktober, wird im Wolfschlugener Rathaus eine Ausstellung der Govinda-Entwicklungshilfe unter dem Titel „Die Kinder von Shangrila“ eröffnet. Gezeigt werden Fotos aus dem Shangrila-Waisenhaus und anderen Orten Nepals, fotografiert von Christoph Gysin. Beginn ist um 11.30 Uhr. Marisa Schroth und Sixten Schoo, zwei Volontäre aus Wolfschlugen berichten über ihren fünfmonatigen Einsatz im Sommer 2014 und stellen die Projekte der Organisation vor. Untermalt werden die Vorträge von Musikern des Reutlinger Nachwuchsorchesters. Der Eintritt ist frei. Seit 1998 setzt sich die Govinda für benachteiligte Menschen in Nepal ein, zusammen mit dem nepalesischen Partnerverein Shangrila wurden ein Waisenhaus und eine Schule gegründet und weitere Gemeindeprojekte in Westnepal realisiert. Die Ausstellung kann bis zum 28. November zu folgenden Zeiten besichtigt werden: montags und mittwochs 8 bis 12 Uhr, dienstags 7.30 bis 12.30 Uhr und 15 bis 18.30 Uhr sowie freitags 8 bis 12.30 Uhr.

Kultur