Kultur

Fotoausstellung im Café Regenbogen

16.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Café Regenbogen im Bürgertreff Nürtingen präsentiert Manuel Werner bis Ende April Nahfotografien von Blumen, Schmetterlingen, Fröschen und anderen Kleinlebewesen. So ist unter anderem eine Krabbe, eine Zwerggarnele, ein Seepferdchen, ein Chamäleon, ein Steinkauz und ein Grasfrosch (Bild) abgelichtet, lautet das Motto der Fotoausstellung doch „Natur nah – Aug’ in Aug’ mit Blumen und Tieren“. Manche Fotos wurden in Frickenhausen oder Reudern, viele auf der Schwäbischen Alb, andere in den Alpen oder am Atlantik aufgenommen. Wieder andere zeigen exotische Haustiere. Durch Hineindenken in die Tiere und durch viel Geduld auf zahlreichen Pirschgängen entstanden faszinierende Nahblicke, oft „Auge in Auge“ mit dem lebenden Motiv. Alles in allem bietet sich ein bunter Regenbogen von Momentaufnahmen intensiver Naturbeobachtungen. Über die Bildbeschreibungen erfährt der Betrachter allerlei Wissenswertes über die präsentierten Lebewesen. Zahlreiche Pflanzenfotos von Manuel Werner, vor allem von alpinen Blumen, wurden in diversen Büchern und Zeitschriften gedruckt. Das Café Regenbogen ist montags bis freitags von 10 bis 17.30 Uhr geöffnet. pm/Foto: Werner

Kultur