Kultur

Faszinierende Ausweitung der Hör-Erfahrung

30.09.2015, Von Eckhard Finckh — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Schumann-Quartett eröffnete die Meisterkonzert-Saison in der Kreuzkirche

Das Schumann-Quartett überraschte mit seiner Tonkunst: Erik Schumann, Liisa Randalu, Ken Schumann und Mark Schumann (von links). Foto: ef

NÜRTINGEN. Das junge, bereits international renommierte Schumann-Quartett, das die Reihe der Nürtinger Meisterkonzerte am Montag in der Kreuzkirche eröffnete, hat seinen Namen von der Familienzugehörigkeit seiner Mitglieder, denn drei davon sind Brüder. Das Ensemble überraschte die Nürtinger Freunde der klassischen Musik mit solch ausgefeilter Spielkultur, solch sensitivem Zusammenspiel, mit solch breitem Spektrum der klanglichen Möglichkeiten, dass sie in ihrem Programm neben Kompositionen von Robert Schumann und Franz Schubert problemlos einen ungewohnten Schwerpunkt setzen konnten: Die Fünf Sätze für Streichquartett, op. 5, von Anton Webern, entstanden 1909. Und diese eigenartig fremd und geheimnisvoll daherkommenden Stücke spielten die Musiker nicht nur einmal, sondern nach der Pause ein zweites Mal.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Wie die selbstgewählte Familie scheitert

„Richtfest“ – Das Landestheater Tübingen stellt die Frage nach der individuellen Investition für ein kollektives Glück

NÜRTINGEN. „Wir segeln aufs offene Meer“ – was passiert, wenn eine soziologisch äußerst bunte Gruppe von Menschen beschließt, gemeinsam ein Haus zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten