Anzeige

Kultur

Farbstrahlende Bilder der Heimatstadt

27.09.2011, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Forum Türk werden Werke von Carl Heinz Goll und Winfried Tränkner ausgestellt

NÜRTINGEN. Malerei und Skulpturen von Carl Heinz Goll und Winfried Tränkner sorgen während der nächsten vier Wochen für einen besonderen Kunstgenuss im Forum Türk in der Sigmaringer Straße. Anlässlich der Vernissage überbrachte am Sonntag die Nürtinger Bürgermeisterin Claudia Grau die Grüße der Stadt.

Wie schon im Februar im Bürgersaal des Rathauses übernahm auch diesmal wieder der Herrenberger Kunsthistoriker Professor Dr. Helge Bathelt die Einführung in das Werk des Nürtinger Malers Carl-Heinz Goll. Winfried Tränkners aus Holz, Stein, Bronze und Glas entstandene Arbeiten erläuterte Albrecht Leuteritz, ebenfalls Kunsthistoriker mit Professur. Den musikalischen Rahmen steuerte die junge Pianistin Sophia Weidemann bei.

Mit einer Kunsthalle verglich Carl Heinz Goll den großzügigen Galerieraum des Forums Ilse und Karl Heinz Türk im Erdgeschoss des ehemaligen Fabrikgebäudes der Nürtinger Firma Hauber in der Sigmaringer Straße und freute sich, darin Platz genug gefunden zu haben, um endlich auch seine ganz großen, farbstrahlenden Arbeiten in seiner Heimatstadt zeigen zu können.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Kultur

Undicht gewordene Wirklichkeit

Badische Landesbühne gastierte mit Hermann Hesses „Steppenwolf“ in der Melchior-Festhalle Neckartenzlingen

NECKARTENZLINGEN. Fiktion und Wirklichkeit gehen in Hermann Hesses fantastischem Roman „Der Steppenwolf“ eine verstörende Symbiose ein. Dieser Klassiker der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten