Kultur

Farbe mit Selbstironie

15.06.2010, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Forum Ilse und K. H. Türk zeigt die Künstlerin Sabine Vosseler-Waller ihre Werke

NÜRTINGEN. Vergeblich sucht man in der neuen Ausstellung des Forums Ilse und Karl-Heinz Türk nach jenem in jüngerer Zeit meistvergebenen Bildernamen „ohne Titel“ (abgekürzt „o.T.“). Bei Sabine Vosseler-Waller bekommt jedes ihrer Werke, ob Mischtechnik oder Radierung, ein verbales Erkennungsmerkmal. 48 Arbeiten der Nürtinger Künstlerin sind unter dem Motto „Als die Farbe einschlug“ bis zum 4. Juli in der Galerie des Forums Türk zu sehen.

Zur Vernissage begrüßte Els Junginger die überraschend zahlreiche Gästeschar und stellte die im kanadischen Montreal geborene und in Villingen-Schwenningen aufgewachsene Künstlerin in wenigen, dafür umso treffenderen Sätzen vor. So habe Sabine Vosseler-Waller zunächst in Esslingen Sozialpädagogik studiert, bevor sie sich „in Stuttgart ganz der Kunst widmete“.

Zusammen mit der Geschichtenerzählerin Uschi Erlewein, leitete Junginger geschickt zum nächsten Programmpunkt über, habe Sabine Vosseler-Waller sich bei Karl-Heinz Türk an der Freien Kunstschule Nürtingen das nötige Rüstzeug für ihre 1990 in Nürtingen begonnene Karriere als freischaffende Künstlerin geholt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur