Anzeige

Kultur

Es war Hausmusik in großem Stil

22.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Altenrieter Land-Streicher gaben ein gut besuchtes Konzert in der Ulrichskirche

ALTENRIET. In Deutschland gibt es 140 Sinfonieorchester und 70 Opernhäuser, aber es ist nicht diese relative Dichte bedeutender musischer Einrichtungen, denen Deutschland den Ruf eines musikliebendes Landes zu verdanken hat, vielmehr ist dieser gute Ruf auf den Umstand zurückzuführen, dass hier auch auf dem flachen Lande fleißig und tüchtig musiziert wird – wie am Sonntagabend in der Altenrieter Ulrichskirche, wo die örtlichen Land-Streicher ein beeindruckendes Sommerkonzert veranstalteten.

Das Ensemble aus Liebhabern und Musikbegeisterten spielte Werke von Mozart, Bach und Pachelbel. Die Instrumentalisten der Gruppierung stammen vornehmlich, aber nicht ausschließlich, aus Altenriet. Seit zwei Jahren sind sie mit viel Unternehmungsgeist dabei, in dem schön gelegen Ort oberhalb des Neckartales ein Streichorchester zu etablieren. Die treibende Kraft ist ihr Dirigent Henning Burk, der die Woche über nicht als Musiker, sondern als Ingenieur sein Geld verdient.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Kultur