Anzeige

Kultur

Erinnerung an einen gern gesehenen Gast

04.05.2017, Von Heike Weis — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mit einem Hommage-Konzert würdigten namhafte Gitarristen den im Oktober 2016 verstorbenen Gitarrenvirtuosen Roland Dyens

Das Gitarrenensemble der Musikhochschule Stuttgart spielte Dyens’ Werk „Hamsa“. Foto: hwe

NÜRTINGEN. Mit einem Hommage-Konzert erinnerte der Gitarrenkreis Nürtingen am Sonntag in der Kreuzkirche an den auf internationaler Ebene preisgekrönten Gitarristen und Komponisten Roland Dyens, der lange Jahre bei den Gitarrenfestspielen mitgewirkt hat. Man habe mit großer Betroffenheit von seinem Tod im Alter von nur 61 Jahren erfahren. Dyens sei durch sein Wirken in Nürtingen auch zum Freund geworden.

So begann das gut besuchte Konzert mit einer Video-Hommage, in der Dyens noch einmal selbst an der Gitarre und in Interviews zu erleben war. Außerdem zeugten viele Bilder von seinen zahlreichen Besuchen und Auftritten in Nürtingen. Im eingespielten Interview erzählte der tunesisch-französische Künstler, der Generationen junger Gitarristen inspiriert hat, dass er schon als Kind seine erste Gitarre nicht nur spielen, sondern für sie Musik schaffen wollte. Sein Leben sei ziemlich genau das geworden, wovon er als Kind geträumt habe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur