Anzeige

Kultur

Erfolg beim Landeswettbewerb

22.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Nach einem bravourös gemeisterten Vorspiel beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Winnenden traten kürzlich zwei Schüler der Musik- und Jugendkunstschule der Stadt Nürtingen beim Landeswettbewerb in Heidelberg an. In der Wertungskategorie „Klavier und ein Blechblasinstrument“ nahmen allein in der Altersgruppe II insgesamt 26 Duos teil. Der zehnjährige Lukas Heidinger (Tenorhorn) aus der Klasse Herward Heidinger und der zwölfjährige Max Balbach aus der Klavierklasse Mechthild Großmann zeigten ihr Können mit Kompositionen von Georg Philipp Telemann, Christopher Norton und Pam Wedgwood. Die Jury, die sich aus hochkarätigen Hochschulprofessoren zusammensetzte, prämierte die musikalische Leistung von Lukas und Max mit 22 Punkten und einem hervorragenden zweiten Preis. pm

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten