Kultur

Er war die Romantik in Person

10.06.2010, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gedenkkonzert für Robert Schumann – Er war auch als Musikologe bedeutend

NÜRTINGEN. Vorgestern jährte sich zum 200. Male der Geburtstag von Robert Schumann; vorgestern wurde auch auf eine Initiative von Reiner Hiby hin das Jubiläum in der Kreuzkirche mit einem Schumann-Abend begangen. Die Veranstaltung vermittelte eine Ahnung von der ganzen Breite und Fülle von Schumanns Schaffen.

In der kurzen Lebenszeit, die ihm vergönnt war, legte er einen unerhörten Fleiß an den Tag. Er komponierte, er schrieb, er reiste, er rettete Partituren, zum Beispiel wichtige Werke von Schubert, und er widmete sich intensiv seiner zuletzt sieben Kinder zählenden Familie. Bedenkt man seine vielfältigen Aktivitäten, so muss er Tag und Nacht gearbeitet haben. Kein Wunder, dass er nur 46 Jahre alt wurde.

Hiby, an dem Abend Sänger und Dirigent in einem, hatte es an organisatorischen Vorbereitungen nicht fehlen lassen. SWR-Sprecher Rudolf Guckelsberger las Texte von Schumann, der Männerchor aus Balzholz demonstrierte seine gute Schulung, der Kammerchor Schola sine nomine sang Ausgewähltes von Schumann und Dr. Norbert Kirchmann, Gründer des Tübinger Ärzteorchesters, begleitete am Klavier. Es waren vor allem musikalische Raritäten, die zur Aufführung kamen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 27%
des Artikels.

Es fehlen 73%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur