Kultur

Eli Degibri im Jazzkeller

06.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

ESSLINGEN (pm). Das Eli Degibri Quartet gastiert am Freitag, 8. März, um 20.30 Uhr im Jazzkeller, Webergasse 22. Der im Jazzkeller bereits bekannte Tenorsaxofonist Eli Degibri erspielte sich seinen Rang in der Jazzwelt jahrelang in den Bands von Herbie Hancock und Al Foster. Er besticht durch seinen zugleich warmen und ausdrucksvollen Ton, der zu überraschenden Improvisationen aufsteigt. Er tritt mit seinem neu besetzten Quartett – mit Aaron Goldberg (Piano), Barak Mori (Bass) und Ofri Nehemya (Schlagzeug) – auf, mit dem er als Bandleader ausgedehnte Europatourneen unternimmt.

Kultur