Anzeige

Kultur

Eingespieltes Macherduo

25.05.2016, Von Andrea Barner — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kirchheimer Musiknacht: Machen Holz und Kenner weiter?

Seit fast zwei Jahrzehnten stellen Michael Holz (links) und Andreas Kenner die Kirchheimer Musiknacht auf die Beine. Foto: Barner

KIRCHHEIM. Nach dem Rückzug von Michael Holz als Bärenwirt und Andreas Kenners Wechsel in den Landtag fragen sich viele, was aus ihrem gemeinsamen Projekt Kirchheimer Musiknacht wird.

Die Vorbereitungen zum Mammutprojekt Musiknacht am Samstag, 4. Juni, sind weitgehend abgeschlossen. „68 Bands und DJs, 50 verschiedene Schauplätze, zwölf Bühnen“, fasst Michael Holz das Musiknachtangebot zusammen. Er erwartet dazu bis zu 15 000 Besucher – wenn das Wetter mitmacht. Das alles auf die Beine zu stellen und umzusetzen, bedeutet wie in jedem Jahr einen großen Organisationsaufwand. Doch die „Musiknacht-Manager“ Holz und Kenner ziehen das jetzt seit fast zwei Jahrzehnten mit viel Herzblut, großer Professionalität und viel Erfolg durch.

„Wir haben ein Gerüst“, spielt Andreas Kenner den enormen Aufwand herunter. „Viele Bands bewerben sich. Wir könnten im Grunde drei Musiknächte machen von der Zahl der Bewerber her.“ Die Kirchheimer Musiknacht gilt mittlerweile als eine der bekanntesten im Land. Wer als Band etwas auf sich hält, will hier mal dabei sein.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur