Anzeige

Kultur

Ein Wochenende im Zeichen der Gitarre

28.07.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gitarrenfestspiele Nürtingen: Heute und morgen fünf Konzerte

NÜRTINGEN (vh). Der heutige Festspiel-Samstag beginnt um 11 Uhr in der Kreuzkirche mit einem Konzert des Nürtinger Gitarrenensembles. Es ist dem Gitarrenkreis Nürtingen, dem Ausrichter der Gitarrenfestspiele, angegliedert und bietet erwachsenen Profi- und Laiengitarristen ein Forum, um gemeinsam zu musizieren. Die derzeit zwölf Mitspieler, unter der musikalischen Leitung von Mandy Bahle, treffen sich einmal in der Woche, um Konzertprogramme zu erarbeiten, die zweimal im Jahr öffentlich zu hören sind. Schwerpunkte des Repertoires liegen auf der Literatur der Barockzeit und Lateinamerikas. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Um 14 Uhr findet in der Kreuzkirche der erste Durchgang des Teilnehmer-Wettbewerbs statt. Das Konzert ist öffentlich, der Eintritt frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Kultur

Flamenco, Jazz und Folk in der „Seegras“

In der vorweihnachtlichen Tapaskneipe der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei am Freitag, 21. Dezember, um 20 Uhr erwartet die Gäste ein ganz besonderes Crossover-Projekt: Liv Solveig (Gesang/Geige) und Andreas Arnold (Gitarre) entdeckten in New York ihre Gemeinsamkeit, Lieder in besondere Formen…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten