Anzeige

Kultur

Ein Leben zwischen zwei Kulturen

14.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein Leben zwischen zwei Kulturen

Ruhsar Aydogan las in der Kreuzkirche aus ihrem Buch „Das Radio mit dem Fenster“

NÜRTINGEN. Zahlreiche Besucher fanden sich am Freitagabend in der Kreuzkirche ein, um der Lesung Ruhsar Aydogans aus ihrem Buch „Das Radio mit dem Fenster“ zu lauschen, in dem sie einen Teil ihrer bewegten Lebensgeschichte niedergeschrieben hat.

Die Veranstaltung, die im Rahmen der Reihe „Literatursommer Baden-Württemberg ’08 – Literato“ stattfand, wurde eröffnet mit Musik von Hasan und Erdal Sawas. Der von Erdal Sawas Sitarspiel begleitete Gesang stimmte die Zuhörer auf die Reise durch das bisherige Leben der Autorin ein.

Ruhsar Aydogan, in Deutschland als Tochter türkischer Gastarbeiter geboren, hat gleich mehrfach erlebt, was Integration bedeutet. Mit klarer, ungekünstelter Sprache, die den Leser glauben lässt, eine gute Freundin erzähle, nimmt sie die Zuhörer für ihre Geschichte ein. Mit zweieinhalb Jahren nach einem Türkeiurlaub von ihren Eltern, die dem kranken Kind die Rückreise nicht zumuten wollten, bei Oma und Opa gelassen, kam sie erst mit sechs Jahren zum Beginn ihrer Schulzeit wieder nach Deutschland, da die Eltern es nicht übers Herz brachten, die Großmutter von ihrer Enkelin zu trennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 26% des Artikels.

Es fehlen 74%



Anzeige

Kultur

Musik-Comedy mit der Kehrwoch Mafia

Die Volkstanzgruppe des Schwäbischen Albvereins Neckartailfingen veranstaltet am Wochenende 20./21. Oktober ihre 31. Kirbe in der Kelter in Neckartailfingen. Den Kleinkunstabend am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, bestreitet die Kehrwoch Mafia (Bild) mit schwäbischer Musik-Comedy. Die beiden…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten