Anzeige

Kultur

Ein Fest für die Freunde der klassischen Gitarre

25.07.2012, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gitarrenfestspiele Nürtingen: Eine Woche lang sind wieder hochkarätige Saitenkünstler in der Stadt – Am Freitag Eröffnungskonzert im K3N

NÜRTINGEN. Alle zwei Jahre zieht Nürtingen wie ein Magnet Gitarrenenthusiasten aus aller Welt an. Auch in diesem Jahr steht die Hölderlinstadt in der ersten Ferienwoche wieder ganz im Zeichen der klassischen Gitarre. Bereits zum zehnten Mal veranstaltet der Gitarrenkreis Nürtingen die Internationalen Gitarrenfestspiele, die vielbeachtete Konzertreihe, die auch in diesem Jahr wieder mit erstklassigen Saitenvirtuosen besetzt ist. Am kommenden Freitag, 27. Juli, fällt dazu der Startschuss. Bis Samstag, 4. August, stehen neun Abendkonzerte, eine Matinee und ein Nachmittagskonzert mit arrivierten Saitenkünstlern auf dem Programm, außerdem werden mehrere Gitarrenensembles, die aus talentierten Amateuren bestehen, und das wieder mit Spannung erwartete Finalkonzert des Teilnehmer-Wettbewerbs zu hören sein.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Anzeige

Kultur