Anzeige

Kultur

Ein Abend über Wilhelm Busch

01.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Freitag, 3. März, um 20 Uhr, präsentiert der Schauspieler Norbert Eilts von Dein Theater mit viel Charme und Witz zwei Stunden Wilhelm Busch in der Stadtbücherei Aichtal im Helenenheim in Grötzingen. Wilhelm Busch war ein ernster, verschlossener Mensch, der jahrelang zurückgezogen in der Provinz lebte. Seine groteske Darstellung menschlicher Bösartigkeit und Knirpsigkeit ist von unvergänglicher Komik. Trotz seiner pointierten Aussagen war das Leben für ihn keine Pointe. Sein Humor entsprang einer existenziellen Auseinandersetzung mit sich selbst und dem ambivalenten Wesen des Menschen. In dieser Inszenierung wird der Vater von Max und Moritz mit findiger Intelligenz farbig in Szene gesetzt und lebendig präsentiert. Karten bei der Stadtbücherei Aichtal, Telefon (0 71 27) 5 07 48, stadtbuecherei@aichtal.de. pm

Kultur

Horn-Trio musiziert in Neckartenzlingen

In seiner Kleinen Reihe präsentiert der Kulturring am Sonntag, 26. November, 17 Uhr, im Kleinen Saal der Melchior-Festhalle das Trio vis-à-vis, das sich aus Jennifer Sabini (Horn), Jonathan Sum (Klavier) und Timo de Leo (Violine) zusammensetzt. Die Musiker lernten sich an der Musikhochschule…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten