Anzeige

Kultur

Duo Ralynd Monda spielt in Grötzingen

03.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Duo Ralynd Monda gastiert am Sonntag, 14. Mai, 18 Uhr, in der Stadtkirche Aichtal-Grötzingen mit einer Melange aus südamerikanischen und europäischen Klängen. Ralynd Monda, das sind Roland Geiger (Querflöte) und Mandy Bahle (Konzertgitarre). Sie spielen Werke von Maximo Pujol, Celso Machado, Jaime M. Zenamon und Edvard Grieg. Mandy Bahle unterrichtet klassische Gitarre an der Tübinger Musikschule. Von 2003 bis 2010 unternahm sie mit dem Jugend-Gitarrenorchester Baden-Württemberg als Co-Dirigentin Konzertreisen durch Europa, nach Amerika und Asien. Von 2007 bis 2009 leitete sie außerdem das Landesgitarrenorchester Sachsen-Anhalt. Roland Geiger studierte Querflöte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart bei Prof. Carl Friedrich Mess. Nach Ausflügen in die Orchestermusik spezialisierte er sich auf das Zusammenspiel von Querflöte und klassischer Gitarre. Durch sein multistilistisches Spiel konzertiert er in unterschiedlichsten Besetzungen mit Folk, Blues, Jazz, Latin und Klassik. Der Eintritt zum Konzert ist frei – um Spenden wird gebeten. pm

Kultur