Anzeige

Kultur

Druckfrische Empfehlungen

07.05.2016, Von Katja Eisenhardt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Literaturkritiker Denis Scheck zu Gast bei der Buchhandlung Zimmermann

Liefert Orientierung im Dschungel der Neuerscheinungen: Denis Scheck. eis

NÜRTINGEN. Jährlich erscheinen 90 000 neue Bücher auf dem deutschen Buchmarkt. Wie soll man sich da nur zurechtfinden? Was lohnt sich unbedingt zu lesen und wovon sollte man besser die Finger lassen? Eine kleine Orientierungshilfe dafür bekamen zahlreiche Leseratten jetzt in der Buchhandlung Zimmermann von Literaturkritiker und „Druckfrisch“-Moderator Denis Scheck höchstpersönlich. Allein der Titel der Veranstaltung klang vielversprechend: „Vom Schönen, Guten und Wahren – und vom Albernen, Überflüssigen und Banalen“.

„Wer unseren heutigen Gast schon einmal erlebt hat, weiß, welch ein Spaß uns die kommenden eineinhalb Stunden erwartet“, kündigte Ursula Recke von der Buchhandlung Zimmermann an. Sie sollte Recht behalten. Denis Scheck, gebürtiger Stuttgarter und heute in Köln lebender „Literaturkritiker aus Leidenschaft“, hatte einen ganzen Bücherwagen voller Positiv- und Negativbeispiele vorbereitet, die er gewohnt humorvoll, kritisch und mit dem richtigen Schuss Ironie vorstellte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Kultur

Shakespeare-Drama „Richard III.“ im K3N

Mit „Richard III.“, William Shakespeares düsterem Königsdrama, das Ende des 16. Jahrhunderts entstanden ist und zu seinen frühen Meisterwerken zählt, setzt das Kulturamt der Stadt Nürtingen am Montag, 11. März, seine Theater-Reihe fort. Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Großen Saal der…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten