Kultur

Dreidimensional und verblüffend stofflich

25.10.2014, Von Volker Haussmann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Papierobjekte von Almut Kaiser sind im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung zu sehen – Die Vernissage gestern Abend war gut besucht

Verlegerin Monika Krichenbauer (links), Almut Kaiser und Senner-Verlag-Geschäftsführer Christian Fritsche in der Ausstellung. Foto: Holzwarth

NÜRTINGEN. Noch vor der offiziellen Eröffnung der Nürtinger Kunsttage in der Volksbank konnten sich gestern Abend rund 100 geladene Gäste im Obergeschoss des Stadtbüros der Nürtinger Zeitung mit Kunst – sozusagen – warmlaufen. Die Vernissage zur Ausstellung mit Papierobjekten der Künstlerin Almut Kaiser war ein Auftakt nach Maß.

Christian Fritsche, Geschäftsführer des Senner-Verlags, nahm als Gastgeber die vornehme Pflicht der Begrüßung wahr und führte im Gespräch mit der ausstellenden Künstlerin die zahlreichen Besucher in die Feinheiten der Ausstellung ein, indem er Almut Kaiser Details über deren Arbeitsweise und künstlerische Intention entlockte.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur