Kultur

Drei Jazztage-Konzerte an diesem Wochende

07.03.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (vh). Das in Leipzig beheimatete Vokalensemble Sjaella ist im Rahmen der Nürtinger Jazztage am heutigen Samstag, 20 Uhr, auf Einladung der „Musik an der Stadtkirche“ in St. Laurentius zu hören. Mit lupenreinem A-cappella-Gesang interpretieren die sechs jungen Damen eigens für sie komponierte und arrangierte Sätze quer durch die Epochen und Stilrichtungen.

In der Stiftung Domnick auf der Oberensinger Höhe spielt am morgigen Sonntag um 11.30 Uhr der Bassist Dieter Ilg. Ilg gilt seit Jahrzehnten als einer der zuverlässigsten Begleiter im europäischen Jazz. In seinem Soloprogramm finden sich unter anderem Eigenkompositionen und Jazzstandards. Er frönt dabei der „puren Lust am Kontrabass“.

Karasol – das sind Karolina Trybala (Gesang und Percussion) und Silvio Schneider (Gitarre) – spielen auf Einladung des Vereins Hölderlin-Nürtingen am morgigen Sonntag um 18 Uhr in der Kreuzkirche. Die beiden Musiker verweben Klänge aus Osteuropa, Orient und Okzident miteinander und bewegen sich dabei zwischen Weltmusik, Flamenco, Klassik, Pop und Jazz.

Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150.

Kultur

„Wir sind auf einem guten Weg“

Die Stiftung Ruoff hatte im vergangenen Jahr so viele Besucher wie noch nie – Ausstellung mit Ben Willikens im Mai

NÜRTINGEN. Die lichtdurchfluteten Räume der Galerie der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung in der Schellingstraße zeichnen sich durch vornehme…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten