Kultur

Drei Akte Walzerseligkeit und Polka-Galopp

01.02.2016, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Ensemble „Johann-Strauß-Operette Wien“ gastierte in der Nürtinger Stadthalle mit einer opulenten Inszenierung von „Wiener Blut“

Der Kongress tanzt und das Wiener Blut gerät in Wallung. Foto: heb

NÜRTINGEN. Ein Abend in Walzertakt und Polkarhythmus bot sich am Freitag einem zahlreichen Publikum im Großen Saal der Stadthalle K3N. Mit Orchester und Ballettgruppe war eine 42-köpfige Schauspiel- und Musikertruppe des Wiener Theaters „Johann-Strauß-Operette“ nach Nürtingen gekommen, um dessen Bewohnern die Qualität jenes besonderen „eignen Safts“ näherzubringen, der der Operette „Wiener Blut“ von Johann Strauß (Sohn) ihren Titel verlieh.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 16%
des Artikels.

Es fehlen 84%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur