Kultur

„D’r nackte Wahnsinn“ zum Saisonauftakt

18.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Den Auftakt zur städtischen Theaterreihe der Saison 2015/2016 macht das Theater Lindenhof mit „D’r nackte Wahnsinn“, einem Stück aus der Feder des Engländers Michael Frayn am Montag, 21. September, 20 Uhr, im Großen Saal der Stadthalle K3N. Unter der Regie von Siegfried Bühr nimmt das neunköpfige Ensemble in dieser Inszenierung sein eigenes Theater-Metier auseinander. Erzählt wird in drei Etappen die Geschichte eines englischen Tourneetheaters, das versucht, eine an sich harmlose Boulevardkomödie aufzuführen. Doch Liebesverwirrungen, Eifersucht und Befindlichkeiten zwischen den Akteuren stürzen das Vorhaben ins Chaos. Bei der Generalprobe klappt rein gar nichts: Darsteller verpassen ihre Auftritte und vergessen ihre Texte, Türen klemmen und Requisiten fehlen. Die Nerven liegen blank. Und während die ersten Vorstellungen noch mit viel Improvisationsgeschick über die Bühne gehen, spitzt sich die Situation hinter den Kulissen mehr und mehr zu. Dabei bleibt Michael Frayns raffinierte und turbulente Kultkomödie stets eine augenzwinkernde Liebeserklärung ans Theater. Karten sind beim Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Telefon (0 70 22) 94 64-150, oder an der Abendkasse erhältlich. pm/Foto: Becker

Kultur

Auch das Zeigen will gelernt sein

Am Wochenende gewährt die Freie Kunstakademie Nürtingen beim Rundgang wieder spannende Einblicke

NÜRTINGEN. Es war eine große Sause, das 40-jährige Jubiläum der FKN im letzten Jahr. Großes Programm, große Besucherscharen, große Reden. Die Akademie am Neckarufer, ihre…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten