Kultur

Die Marienfigur steht im Fokus

02.12.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bertram Till konzipierte die Ausstellung in der Stadtkirche

Maria als Empfangende pm

NÜRTINGEN (pm). Traditionell ist in der Zeit während des Nürtinger Weihnachtsmarkts rund um die Stadtkirche St. Laurentius eine Ausstellung im Inneren der Kirche zu sehen. Nachdem in den vergangenen Jahren jeweils verschiedene Krippen zu besichtigen waren, gibt es in diesem Jahr anlässlich des 500. Geburtstags des Nürtinger (Marien-)Altars die Ausstellung „Oh Maria“ zu sehen.

Die Evangelische Stadtkirchengemeinde konnte den Nürtinger Künstler Bertram Till gewinnen und für die Idee, eine Ausstellung mit Bezug zum Nürtinger Altar beziehungsweise zur Figur der Maria zusammenzustellen, begeistern. Der in Walldürn geborene Künstler studierte nach einer Lehre als Landschaftsgärtner Landschaftsarchitektur und leitete viele Jahre ein eigenes Büro in Nürtingen. Bereits seit 1982 ist er auch als Künstler tätig, zunächst als Musiker. Seit 1993 beschäftigt sich Till intensiv mit der Bildenden Kunst, was seine zahlreichen Ausstellungen rund um Nürtingen, in Stuttgart, Ludwigsburg, Waiblingen zeigen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

„Weihnacht lacht“

Am Sonntag, 18. Dezember, liest der Esslinger Schauspieler und Rezitator Gerhard Polacek (Bild) im Nürtinger Café Kaffeeklatsch um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr Satirisches und Heiteres rund um Weihnachten. Das Spektrum reicht dabei von Kurt Tucholsky und Erich Kästner über Robert Gernhardt und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten