Anzeige

Kultur

Die Kehrseite der Welt

19.10.2017, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Schriftsteller Markus Orths las bei Zimmermann aus seinem Roman über Max Ernst

Markus Orths las sehr engagiert und lebhaft. Foto: Wendang

NÜRTINGEN. Eine aufregende Persönlichkeit in einer aufregenden Zeit hat das neue aufregende Buch des Autors Markus Orths, der auch mit seinen früheren Büchern Aufsehen erregt hat, zum Thema. Die Buchhandlung Zimmermann hat es am Dienstagabend möglich gemacht, dem sympathischen Schriftsteller beim Lesen aus diesem Werk zuzuhören.

Es geht um das Leben von Max Ernst, dem Maler und Bildhauer, der dem Surrealismus zugeordnet wird, und der Kaiserreich, Krieg, Internierung, Exil und Rückkehr erlebt hat. Und es geht um die persönlichste Seite des Künstlers, weshalb Markus Orths den Blickwinkel über die Spiegelung der sechs Frauen Max Ernsts wählt.

Der Autor, dessen Bücher schon in 16 Sprachen übersetzt werden, dessen „Zimmermädchen“ von 2008 bereits verfilmt wurde und der spätestens seit seinem „Lehrerzimmer“ (in Göppingen spielend) von 2003 kein Unbekannter mehr ist, ist bekannt für seine erstklassische Recherche und seinen damit informativen aber gleichzeitig unterhaltsamen Stil.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur