Anzeige

Kultur

Die Kammersinfonie Stuttgart im K3N

25.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Streicherensemble der Kammersinfonie Stuttgart kommt am Samstag, 12. November, 20 Uhr, nach Nürtingen. Die jungen Musiker aus Stuttgart konzertieren zusammen mit zwei Solistinnen aus Südkorea (Lee Yu-Jin und Lee Young Ran, beide am Klavier) im Panoramasaal des K3N. Zur Aufführung kommen Meisterwerke der klassischen Musik. Mozarts Motette „Exsultate jubilate“ und das Klavierkonzert KV 415 werden hier in der Fassung für reines Streichorchester ohne Bläser erklingen. Ein weiteres Werk von Mozart, das Divertimento in F-Dur, oder auch 3. Salzburger Sinfonia genannt, wie auch Edvard Griegs „Holberg Suite“ runden das Programm ab. Die Kammersinfonie Stuttgart ist ein junges Ensemble. Die Kombination aus langjähriger Erfahrung, frischem lebendigen Musizieren und die Freude an der Musik zeichnen das Ensemble aus. Auf Einladung von „koremusica“ unternimmt die Kammersinfonie Stuttgart Ende November eine Koreatournee und wird dort in einigen der renommiertesten Konzertsälen Südkoreas auftreten. Die musikalische Leitung hat Konzertmeister Daniel Rehfeldt. pm


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Kultur

tomasz kowalczyk trio bei den Jazztagen

Am Donnerstag, 21. Februar, gastiert um 20 Uhr das tomasz kowalczyk trio im Rahmen der Nürtinger Jazztage in der Alten Seegrasspinnerei, Tagungsraum. Das tktrio, dessen Anfänge auf einen Jazzworkshop in Polen im Jahr 2005 zurückreichen, steht für einen neuen Sound: virtuose Klaviertriomusik,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten