Anzeige

Kultur

Die Herrlichkeit Gottes

01.08.2016, Von Helmuth Kern — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Stunde der Kirchenmusik Spezial“: Ein geistliches Konzert für Chor und Orgel

Die Naumburger Kurrende bei der „Stunde der Kirchenmusik“. Foto: Erika Kern

NÜRTINGEN. Ein sehr überlegt zusammengestelltes Programm. Eine schlank besetzte Kurrende der Kirchlichen Hochschule Naumburg. Eindrucksvolle stimmliche Qualitäten und feines Artikulationsgespür des Projekt- und Reisechores, der das 24. Mal auf Abschiedstournee ist, nachdem die dem politischen Einfluss der DDR entzogene kirchliche Einrichtung 1993 von der Kirche selbst geschlossen wurde. Ein Komponist, aktiver Pfarrer und Lehrbeauftragter an der Universität Erfurt, Chorleiter seit 1989.

Das Konzert – gerade am 266. Todestag des großen Kirchenmusikers Johann Sebastian Bach und am 25. des ehemaligen Bezirkskantors Karl Böbel – unterstrich die fundamentale Bedeutung von Kirchenmusik im theologischen Kontext, wie das Luther in einer Tischrede formulierte: „Also hat Gott das Evangelium gepredigt auch durch die Musicam“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Kultur

Wer war Rudi Dutschke?

Ulrich Chaussy zeichnet in seiner Biografie ein differenziertes Bild des redegewandten Vordenkers der Studentenbewegung

NÜRTINGEN. Der Journalist und Autor Ulrich Chaussy hat jahrzehntelang in Sachen Rudi Dutschke recherchiert, mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten