Anzeige

Kultur

Die Gitarrenfestspiele beginnen

28.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Heute Eröffnungskonzert im K3N – Das NKO und Solisten bringen „Mosaik der Kulturen“ zu Gehör

NÜRTINGEN (vh). Das Warten hat ein Ende: Am heutigen Samstag beginnen die Internationalen Gitarrenfestspiele Nürtingen. Eine Woche lang, bis zum 4. August, werden einige der besten Klassikgitarristen der Welt in der Stadt zu Gast sein und Konzerte geben. Drei Konzerte stehen an diesem Wochenende auf dem Festspiel-Programm.

Das Duo KM spielt beim Eröffnungskonzert. Joaquín Clerch (rechts) ist morgen zu hören. pm

Das Eröffnungskonzert findet am heutigen Samstag um 20 Uhr in der Stadthalle K3N statt. Die Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches „Mosaik der Kulturen“. Mitwirkende sind Luis Orlandini, das Duo Kaltchev, das Duo KM, Danilo Cabaluz, Camillo Sauvalle und das Nürtinger Kammerorchester unter der Leitung von Walter Schuster. Im Verlauf dieses Konzerts wird eine Uraufführung zu hören sein: Es erklingt das Concerto „Afraze“, das Andreas Ramazan Estedt eigens für das Duo KM (Katrin Klingeberg und Sebastián Montes) geschrieben hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Anzeige

Kultur