Kultur

Die Damen singen Jenkins’ „Adiemus“

01.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Vokalensemble Die Damen unter der Leitung von Susanne Dünnebier präsentiert in drei Konzerten „Adiemus – Songs of Sanctuary“ des walisischen Komponisten Karl Jenkins. Karl Jenkins komponierte den Song „Adiemus“ ursprünglich für einen Werbespot von Delta Airlines und eroberte damit weltweit die Charts. „Songs of Sanctuary“ ist ein Chorwerk, das auf der europäischen, klassischen Musiktradition beruht, jedoch auch sehr viele ethnische Elemente enthält wie zum Beispiel Anklänge von Weltmusik. Die Sprache des Werkes ist fiktiv, es finden sich Anklänge an das Lateinische, sie ist aber eine von Jenkins selbst erfundene Fantasiesprache. Durch die Aneinanderreihung von erdachten Silben tritt die Sprache selbst in den Hintergrund und stellt die Stimme als Instrument in den Vordergrund. Instrumental werden die Damen von Edgar Holl (E-Piano), Bernd Settelmeyer (Percussion), Peter Schönfeld (Kontrabass) und Irmela Kübler (Flöte) begleitet. Konzerttermine: Sonntag, 19. März, 18.30 Uhr, Christuskirche Zizishausen; Sonntag, 26. März, 18.30 Uhr, Kirche St.Peter, Bempflingen; Sonntag, 2. April, 18.30 Uhr, Martinskirche, Neuffen. Karten im Vorverkauf gibt es im Stadtbüro der Nürtinger Zeitung, Am Obertor 15, Nürtingen, Telefon (0 70 22) 94 64-150. pm

Kultur