Kultur

„die Damen“ singen für den guten Zweck

11.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum 25-jährigen Jubiläum der AG Hospiz Nürtingen gestaltet das Vokalensemble „die Damen“ am Samstag, 15. Oktober, 20 Uhr, in der Nürtinger Johanneskirche zusammen mit Bezirkskantor Michael Čulo an der Orgel ein Benefizkonzert. Der Eintritt ist frei – Spenden sind für die Arbeit der AG Hospiz Nürtingen bestimmt. Im Mittelpunkt des Konzerts, das mit „da pacem“ betitelt ist, steht die „Messe breve“ von Cécile Chaminade. Weitere romantische Frauenchorliteratur, unter anderem von Mendelssohn, Rheinberger und Saint-Saëns, sowie Orgelkompositionen und Friedenstexte runden das Programm ab. Das Vokalensemble „die Damen“ wurde im März dieses Jahres von Susanne Dünnebier neu gegründet. Mit dieser Veranstaltung geben die 13 Damen ihr Debüt. Das Konzert „da pacem“ ist auch am Samstag, 22. Oktober, um 18 Uhr in der katholischen Kirche St. Peter in Bempflingen und am Sonntag, 20. November, um 19 Uhr in der Kirche St. Wendelin in Schlaitdorf zu hören. Auch zu diesen Konzerten ist der Eintritt frei. Ein Teil der Spenden kommt der AG Hospiz Nürtingen zugute. pm

Kultur