Anzeige

Kultur

Die Besucher sollen selbst zu Künstlern werden

19.07.2018, Von Andreas Warausch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zum Thema „Kunst und Zeit“: Von Freitag bis Sonntag öffnet die Freie Kunstakademie Nürtingen wieder ihre Ateliers für den jährlichen Rundgang

Linien, Verwebungen, Spiegelungen: Thomas Putze und Zeichnungen „all over“.

NÜRTINGEN. Selbstverständlich im wahrsten Sinne des Wortes ist künstlerisches Schaffen ein ständig fortschreitender Prozess. Mal geht’s schneller. Mal nicht. Und mal auch ganz intensiv. Der Rundgang der Freien Kunstakademie gewährt der interessierten Öffentlichkeit einmal im Jahr direkten Einblick in den künstlerischen Schaffens- und Reifungsprozess. Gleich in mehrfacher Hinsicht. Bei der Öffnung der Akademie- und Ateliertüren vom kommenden Freitag bis kommenden Sonntag zeigen Studierende und Lehrende, was denn so in der FKN getan wird. Was geschaffen wird. Und wenn wie gestern geschehen ein paar Tage vorher die Presse zum journalistischen Vorab-Rundgang geladen wird, sieht man auch im schwäbischen (Wort-)Sinne so richtig „schaffige“ Künstler. Denn: Bis Freitag, wenn denn die Besucher strömen, muss auch der ganz aktuelle Schaffensprozess zumindest ein die Betrachtung ermöglichendes Stadium erreicht haben.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Kultur

Tavernenlieder in der Seegrasspinnerei

Ein Hauch Spelunkenatmosphäre: eine kraftvolle Stimme und der wehmütige Klang des Akkordeons. Mit großer Leidenschaft erweckt die Sängerin Vera Maier aus dem Südschwarzwald am Freitag, 26. Oktober, um 20 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei vertraute und auch weniger bekannte Chansons zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten