Kultur

Der schwäbischen Extase ganz nahe

29.10.2016, Von Reiner Wendang — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Stuttgarter Saloniker swingen die Beurener Kelter im Dreivierteltakt

Die Saloniker verwischten in der Beurener Kelter gekonnt und unterhaltsam die Grenzen zwischen den Stilen. Foto: Wendang

BEUREN. Nicht nur, dass der Konzertabend mit einem gemütlichen Viertelstündchen Verspätung begann, nein, man war auch eingetreten, ohne dass jemand Geld verlangte oder die Eintrittskarten sehen wollte. Beides würde der Initiator des Abends und Leiter der Stuttgarter Saloniker, Patrick Siben, später auf seine unnachahmliche Weise nachholen, und das Gefühl für Zeit würde bei den meisten Besuchern einem Gefühl von Glück Platz machen.

Doch der Reihe nach: Dieses Orchester der unbegrenzten Möglichkeiten, das von Klassik über Swing bis zu gepflegter Tanzmusik alles bieten kann, in der Region und darüber hinaus längst eine Institution ist, hat mit seinem „Wein- und Herbstlieder“-Programm endlich einmal in der Beurener Kelter Station gemacht.

Mit einer launigen Begrüßung stimmte der Orchesterleiter die zahlreichen Besucher auf das Kommende ein und ließ erkennen, dass er von der Seite des Weinbaus her einiges versteht. Dass er (Klavier/Akkordeon) und seine vier Mitmusiker (zwei Klarinetten, Violine, Kontrabass) auch nicht wenig von Musik verstehen, zeigten sie dann in der spritzigen Polka „Wien bleibt Wien“.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

„Weihnacht lacht“

Am Sonntag, 18. Dezember, liest der Esslinger Schauspieler und Rezitator Gerhard Polacek (Bild) im Nürtinger Café Kaffeeklatsch um 14.30 Uhr und um 16.30 Uhr Satirisches und Heiteres rund um Weihnachten. Das Spektrum reicht dabei von Kurt Tucholsky und Erich Kästner über Robert Gernhardt und…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten