Kultur

Der Papst, Chico Mendes und die ökologische Frage

24.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das sechste „denk-art“-Café in der Alten Seegrasspinnerei stand unter dem Motto „Rettet die Natur!“

NÜRTINGEN (os). Auch wenn Christen nicht gerne sehen, wenn am Sonntag etwas anderes als ein Gottesdienst stattfindet, wären sie wohl gegenüber dem sechsten philosophischen Café „denk-art“ an diesem heiligen Tag nachsichtig gewesen: Denn in diesem ging es nicht zuletzt um die aktuelle päpstliche Enzyklika, in der Franziskus unter dem Titel „Über die Sorge für das gemeinsame Haus“ ausführlich auf die ökologische Frage eingeht. Das Gespräch vertiefte die Gedanken, die Karl-Heinz Frey am Mittwoch zuvor in seinem Vortrag „Umweltschutz in Zeiten des Wachstumszwanges“ im Stadtmuseum vorgetragen hatte.

Zu der Veranstaltung am Sonntag in der Alten Seegrasspinnerei, zu der die Grötzinger Philosophin Christine Engel als Expertin eingeladen war, zeigte sich, dass der Papst und seine Kirche ein ernst zu nehmender und überaus inspirierender Teil der gegenwärtigen Umweltbewegung ist. Dies nicht nur, weil er das zwanghafte ökonomische Wachstumsstreben und das einseitige technokratische Denken geißelt, sondern auch, weil er der Natur einen Wert unabhängig von menschlichen Verwertungsinteressen zuspricht und – in der Nachfolge Franz von Assisis – jedes einzelne Lebewesen liebevoll wertschätzt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 35%
des Artikels.

Es fehlen 65%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur