Kultur

Der Maler im Holzschneider

05.03.2013, Von Markus Reutter — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Holzschnitte von Andreas Felger sind derzeit im Nürtinger Ackerbürgerhaus zu sehen

Holzschneider Andreas Felger im Ackerbürgerhaus bei der Arbeit Foto: Reutter

NÜRTINGEN. Unter dem Leitsatz „Der Maler im Holzschneider“ werden derzeit in der Galerie und Werkstatt im Nürtinger Ackerbürgerhaus Holzschnitte aus vier Jahrzehnten Schaffenszeit des Künstlers Andreas Felger gezeigt. Zur Vernissage am Samstagnachmittag fanden sich zahlreiche Interessierte in den Räumen in der Mönchstraße ein.

Zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren nimmt sich wieder eine Ausstellung des umfangreichen Holzschnittwerks des 1935 im Mössinger Ortsteil Belsen geborenen Künstlers an. Eingestimmt von einer hörenswerten musikalischen Darbietung, begrüßte Galeristin Susanne Beck-Thies die Besucher. Bürgermeisterin Claudia Grau überbrachte Grußworte von der Stadt Nürtingen, würdigte darin das Engagement des Kunstschaffenden ebenso wie das der Initiatoren der Schau, welches dazu beitrage, den Ruf Nürtingens als Stadt der Künste zu festigen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur