Kultur

Den Stimmen der Blumen gelauscht

26.03.2013, Von Heinz Böhler — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Samba- und Bossa-nova-Formation Voz das Flores kam im vollen Schlosskeller sehr gut an

Luze Machado sang mit südamerikanischem Temperament von Tieren und Pflanzen. heb

NÜRTINGEN. Premieren haben ein bisschen etwas vom sprichwörtlichen zweischneidigen Schwert. Sind sie ein voller Erfolg, sind die Erwartungen an die weiteren Vorstellungen entsprechend groß. Darauf muss sich nach dem, was das Publikum des ausverkauften Theaters im Schlosskeller am Samstagabend erleben durfte, ein neues Bandprojekt der Nürtinger Musikszene schon mal einstellen. Jazz und Samba, Bossa nova und argentinischer Tango bilden den musikalischen Grundstock, der Thomas Wagners Gitarrenspiel, den betörenden Klang von Andrej Moulines Knopfakkordeon, den einfühlsam von Rudolf Schmid gespielten Kontrabass und Luze Machados bezaubernde Stimme zum Quartett Voz das Flores (Stimme der Blumen) verbindet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur