Kultur

Dannemann musiziert

16.03.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Ein Konzert der besonderen Art gestaltet Werner Dannemann mit Opera Nova am Samstag, 26. März, 20 Uhr, in der Auferstehungskirche, Zeppelinstraße 11. Die durchweg eigenen Kompositionen zitieren sowohl biblische Textmaterialien wie Hoheslied, Psalme und Passion als auch einige des heiligen Franz von Assisi. Dabei geht die Musik des Gitarristen Werner Dannemann trotz ihrer Komplexität direkt ins Herz. Daniela Meta Epple (Mezzosopran) und Zorana Memedovic (Violine, Sopran) vervollständigen das Ensemble.

Kultur

Wie die selbstgewählte Familie scheitert

„Richtfest“ – Das Landestheater Tübingen stellt die Frage nach der individuellen Investition für ein kollektives Glück

NÜRTINGEN. „Wir segeln aufs offene Meer“ – was passiert, wenn eine soziologisch äußerst bunte Gruppe von Menschen beschließt, gemeinsam ein Haus zu…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten