Anzeige

Kultur

„Dann werde ich ein Stück weit zum Kind“

28.02.2015, Von Franziska Greinert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Naturtheater-Bühnenbildner: Kai Feldmaier bereitet die Bühne für „Pinocchio“ und den „Figaro“

Ein gutes Team: Bühnenbildner Kai Feldmaier (rechts) mit Andreas Rilli. Foto: privat

AICHTAL-GRÖTZINGEN. Seit Oktober laufen auf dem Grötzinger Galgenberg die Vorbereitungen für die Spielzeit 2015. Bei „Pinocchio“ und „Figaros Hochzeit“ sind nicht nur die Darsteller und Regisseure gefordert. Bühnenbildner Kai Feldmaier und das Team um den Bühnenbau-Verantwortlichen Andreas Rilli arbeiten auf Hochtouren, damit die großen Kulissen bis zu den Premieren am 13. und 14. Juni in neuem Glanz erstrahlen. Im Gespräch berichtet der Bühnenbildner über seine Arbeit und darüber, was den besonderen Reiz einer Freilichtbühne ausmacht.

Herr Feldmaier, wer in diesen Tagen einen Blick auf die Bühne in Grötzingen wirft, wird sich nur schwer vorstellen können, dass hier im Sommer Aufführungen stattfinden werden. Glauben Sie, dass Sie den straffen Zeitplan halten können?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 18%
des Artikels.

Es fehlen 82%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Kultur

Stelldichein mit den inneren Dämonen

Das Tourneetheater Theaterlust präsentierte in der Stadthalle K3N John von Düffels „Martinus Luther“

NÜRTINGEN. Und noch einmal Luther. Könnte man versucht sein zu sagen. Gegen Ende des Lutherjahrs, an dem sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt, macht er denn eben…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten