Anzeige

Kultur

„coro“ singt Madrigale

13.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN (pm). Madrigale des 19. und 20. Jahrhunderts aus Spanien, Schweden, Mähren, Ungarn bringt der Nürtinger coro per resistencia am Sonntag, 18. Juli, 19 Uhr, in der Heller-Kantine, Gebrüder-Heller-Straße, zu Gehör. Das Konzert steht unter dem Motto „Stimmungsbilder“.

Ein vierteiliger Zyklus von slowakischen Tanzliedern, deren eigentümliche Rhythmik und Melodik durch die raffinierte Satzkunst des Ungarn Béla Bartók (1881–1945) unterstrichen werden, bildet den Auftakt des Konzerts. Es folgen vier „Sephardische Volkslieder“ in der Bearbeitung durch den aus Nazi-Deutschland nach Israel übergesiedelten Komponisten Paul Ben-Haim (1897–1984). Die in Altspanisch geschriebenen Liebeslieder spiegeln die jüdische Kultur in der Nachbarschaft von Mauren und Christen auf der iberischen Halbinsel.

Ein Klavierstück von Edvard Grieg (1843–1907) führt in die Klangwelt Skandinaviens ein, die der Chor dann mit Stimmungsbildern aus der Feder des schwedischen Komponisten Wilhelm Peterson-Berger (1867–1942) aufleben lässt. Sie sind ein Beispiel für die besondere Chortradition in den nordischen Ländern.

Den Abschluss bildet der berühmte „Zyklus der Sechs Klänge aus Mähren“ von Antonín Dvoák (1841–1904). Feinfühlig, mit slawischem Temperament, werden hier die Stimmungen zwischen Liebesbangen und -hoffen ausgelotet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Anzeige

Kultur

Wer war Rudi Dutschke?

Ulrich Chaussy zeichnet in seiner Biografie ein differenziertes Bild des redegewandten Vordenkers der Studentenbewegung

NÜRTINGEN. Der Journalist und Autor Ulrich Chaussy hat jahrzehntelang in Sachen Rudi Dutschke recherchiert, mit allen wichtigen Zeitzeugen gesprochen,…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten