Kultur

Chor singt in der Kirche

16.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NECKARTAILFINGEN (pm). „Ave verum“ sind die Anfangsworte eines spätmittelalterlichen Reimgebets in lateinischer Sprache. Der Kammerchor Schola Sine Nomine aus Kirchentellinsfurt bringt in seinem Konzert am Samstag, 25. Oktober, um 19.30 Uhr in der Martinskirche Neckartailfingen, im Wechsel mit solistischen Beiträgen Vertonungen von William Byrd, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt, Charles Gounod, Camille Saint-Saëns, Edward Elgar, Francis Poulenc und anderen zu Gehör. Solisten sind Tania Schneider (Sopran) und Benedikt Stritt (Tenor), Michael Stadtherr (Orgel). Die Leitung obliegt Reiner Hiby. Der Eintritt ist frei. Um Spenden zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Kultur