Kultur

Café denk.art lädt ein

21.01.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NÜRTINGEN pm). Unsere moderne Welt ist geprägt durch die Tendenz zur individuellen Selbstverwirklichung. Soziale Zusammenhänge erodieren dagegen zunehmend. Aktuell gibt es aber wieder auch eine Bewegung, die auf mehr Gemeinschaftlichkeit zielt. Ebenso rückt der Begriff des Gemeinwohls, der auf Platon und Aristoteles zurückgeht, wieder verstärkt ins öffentliche Bewusstsein. Im Café denk.art in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14, stellt der Philosoph Dr. Thomas Oser am Sonntag, 29. Januar, die Frage: Müssen diese aktuellen Tendenzen notwendig auf Kosten der individuellen Entfaltung und der Freiheit des Einzelnen gehen oder liegt hier vielleicht gar kein wirklicher Gegensatz vor? Das Café denk.art ist eine Kooperation des Forums zukunftsfähiges Nürtingen, der VHS Nürtingen, dem noch-nicht-institut und der Alten Seegrasspinnerei. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Café öffnet bereits um 10.30 Uhr.

Kultur