Anzeige

Kultur

Britta Bröhl stellt aus

28.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

PLOCHINGEN (pm). Dass für großformatige Bilder literweise Farbe verwendet wird, ist in Künstlerkreisen üblich. Bei der Künstlerin Britta Bröhl gibt es jedoch weitaus mehr zu entdecken – wie beispielsweise Baumaterialien, Rost, Kaffee, Kohle oder Tusche. Mit verschiedenen Arten von Spachteln und Pinseln erschafft die Esslinger Malerin ihre Kunstwerke, die noch bis 7. Dezember in der Galerie in Plochingen in der Schulstraße zu sehen sind. Mit der Ausstellung „Zwischenräume“ von Britta Bröhl endet eine künstlerische Ära: Nach 25 Jahren ist es die letzte Ausstellung im Erdgeschoss sowie im ehemaligen Heizungskeller des Rathauses; Anfang 2015 zieht die Galerie in die Marktstraße 36 um.

Kultur

Ein Abend voller Zauber und Kuriositäten

Im Club Kuckucksei stellten Meister Eckart und die Sideshow Charlatans am Samstag allerlei Magisches zur Schau

NÜRTINGEN. Wer dachte, Zaubershows seien nur etwas für Kindergeburtstage, der liegt nicht ganz richtig. Zwar begeistern Kartentricks und Münzenspiele die…

Weiterlesen

Mehr Kultur Alle Kulturnachrichten