Kultur

Bonnet im Kunstdorf

20.06.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Zum elften Mal öffnen sich im historischen Dorfkern von Tübingen-Unterjesingen für das Kunstdorf alte Scheunen, Werkstätten, Ställe und das Rathaus für zeitgenössische Kunst. Am Samstag, 24. Juni, von 14 bis 21 Uhr und am Sonntag, 25. Juni, von 11 bis 19 Uhr dreht sich dieses Mal alles um das Thema „In Bewegung“. Elf renommierte Künstler und Künstlerinnen, unter anderem Josephine Bonnet aus Nürtingen, aus der zeitgenössischen Kunstszene Baden-Württembergs, Berlins, von Rheinland-Pfalz und Bayern setzen sich auf vielschichtige Weise mit dem Thema auseinander. Sie laden die Besucher an beiden Tagen zu Gesprächen und Diskussionen ein. Zur Eröffnung am Samstag um 14 Uhr wird Fernsehmoderator Markus Brock in das Thema einführen.

Kultur